Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Klimaschutz

Volltextsuche

Nahwärmeverbund glockenspitze

Der Landkreis Altenkirchen und die Verbandsgemeinde Altenkirchen haben im Zuge ihrer gemeinsamen Bemühungen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes in den eigenen Liegenschaften und der stärkeren energetischen Nutzung regional vorhandener Biomasse, den Nahwärmeverbund Glockenspitze Altenkirchen gAöR errichtet.Die Liegenschaften werden über ein Holzheizwerk mit Wärme versorgt. In den Nahwärmeverbund sind das gesamte Schul- und Sportzentrum „Glockenspitze“, die Kreisverwaltung, das Rathaus, ein kommunaler Kindergarten sowie die beiden Landesliegenschaften Amtsgericht und Forstamt Altenkirchen integriert.

Mit der Nahwärmeversorgung wird eine größere Unabhängigkeit von der allgemeinen Energiepreisentwicklung sowie durch die energetische Nutzung von Biomasse eine Stärkung der regionalen Wirtschaft (regionalen Wertschöpfung) erreicht.

Weitere Informationen zum Nahwärmeverbund:

Flyer Nahwärmeverbund Glockenspitze (439 KB)

Steckbrief

Facharbeit »Holz als Energieträger am Beispiel des Nahwärmeverbundes Glockenspitze Altenkirchen gAöR« von Jonas Kappel (1,6 MB)

 

Logo Klimaschutz