Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Asmussen Partnerschaft Polen Hände rot-weiß2

Volltextsuche



partnerschaft des landkreises altenkirchen mit dem kreis krapkowice (polen)

Landrat Maciej Sonik, Landkreis Krapkowice         Landrat Michael Lieber

Landrat                      Landrat
Maciej Sonik              Michael Lieber
Kreis Krapkowice       Kreis Altenkirchen

Seit dem 01. Mai 2004 ist Polen Mitglied der EU. Schon vorher knüpften Gemeinden und Kreis neue Fäden in Richtung Osteuropa. Am 27. Mai 2000 wurde zwischen dem schlesischen Landkreis Krapkowice (74.000 Einwohner), Woiwodschaft Oppeln, Polen und unserem Landkreis die Kreispartnerschaft offiziell besiegelt, ebenso die Städtepartnerschaft zwischen den Städten Wissen und Krapkowice.

Die Zusammenarbeit trägt mittlerweile viele Früchte. So gibt es zehn Kreisschulen (Kopernikus-Gymnasium Wissen, Realschule Altenkirchen, IGS Horhausen, Berufsbildende Schule Wissen, Marion-Dönhoff Realschule Plus Wissen, Freiherr vom Stein Gymnasium Betzdorf, Hauptschule Altenkirchen, IGS/Realschule Plus Betzdorf-Kirchen, Westerwald Gymnasium Altenkirchen, Bertha-von-Suttner-Realschule Plus Betzdorf) die eine feste Partnerschule in Schlesien haben.

Ebenso gibt es zahlreiche Projekte im Jugend- und Schüleraustausch, dem Kulturaustausch, der Musikschule, den Landfrauen, der Caritas, im Fußball, der Hilfsorganisationen (THW, Feuerwehr, DRK) von Gruppen, Vereinen und Initiativen, bei denen Menschen aus beiden Ländern Freunde werden. Der Kreis erhielt dafür mehrmals auf Landesebene Preise und Sonderpreise im Rahmen des Partnerschaftswettbewerbes. Alleine in diesem Jahr unterstützt der Kreis dreizehn Austauschprojekte. Weiterhin hat die Verbandsgemeinde Altenkirchen eine Partnerschaft mit der Gemeinde Olzanka in der Woiwodschaft Oppeln.

Hier der Link zur Seite unseres Partnerkreises: www.powiatkrapkowicki.pl

Projekte