Hilfsnavigation

Schatten
Blätter

Hauptnavigation

Inhalt

Familienbildung, Gruppen & Treffpunkte – ein guter Start ins Miteinander
Erziehung ist nicht kinderleicht …


Familienbildung will Eltern unterstützen – ob es um die Kinder geht, um die Partnerschaft, um den Haushalt oder andere Bereiche des familiären Miteinanders. Die Angebote orientieren sich an Alltagsfragen und konkreten Lebenssituationen. Familienbildung bietet gute Tipps, Erfahrungen und sachliche Informationen ebenso wie neue Kontakte, Anlaufpunkte und praktische Hilfen. Im Landkreis Altenkirchen wird Familienbildung von vielen Seiten angeboten: von den Fachstellen des Jugendamtes und den Kommunen, von Verbänden und Weiterbildungseinrichtungen, Beratungsstellen, Betreuungseinrichtungen, Einrichtungen der Familienselbsthilfe oder den Kirchengemeinden. Ebenso wie die Anbieter zeichnen sich auch die Angebote selbst durch eine große Vielfalt aus. Eine Liste aller Kurse, Vorträge, Fort- und Weiterbildungen, Gruppen und Treffpunkte kann daher nie vollständig sein. Möglichkeiten sich zu informieren gibt es viele: beim Jugendamt und Familienbüro, den verschiedenen Einrichtungen selbst und auch über die Tagespresse.

Die Familienbildung/Familienförderung im Jugendamt ist eine strategische Stelle, die im Hinblick auf Prävention kinderbeeinträchtigender Einwirkungen im Elternhaus wirksam werden soll. Angebote und Instrumente von Prävention und Frühförderung sind Hilfen, um entstehende Familien- und Erziehungskonflikte zu entschärfen und Probleme zu verhindern, bevor sich Belastungssituationen zuspitzen können. Auch spätere teure Interventionen können so vermieden werden. Bei der Arbeit im Jugendamt steht die pädagogische Ausrichtung im Vordergrund. Dem Jugendamt geht es hier um die Steigerung der elterlichen Erziehungsfähigkeit und der Übernahme von Verantwortung für das Kind. Schwerpunkte bei den Zielgruppen sind neben der frühen Kindheitsphase die Altersphase Kindergarten und Grundschule, da in dieser Zeit viele entscheidende Weichen für die kindliche Sozialisation gestellt werden. Zur Umsetzung dieser Ziele kooperiert das Jugendamt mit Partnern vor Ort. Ein Beispiel dieses Arbeitsbereiches sind die Elternwerkstätten.

Elternwerkstätten
Die Elternwerkstätten bieten Eltern und Alleinerziehenden an unterschiedlichen Standorten im Landkreis ein Forum rund um aktuelle Fragen der Erziehung und des familiären Zusammenlebens. Sie sind zugleich ein Ort für Lebensfreude, Erlebnis, Begegnung, Diskussion, Beratung, Hilfe und Erfahrungsaustausch. Einen Überblick über fortlaufende Kurse, Gruppenangebote, aktuelle Veranstaltungen und die jeweiligen Kooperationspartner geben die regelmäßig erscheinenden Veranstaltungskalender.

Jugendarbeit, Jugendschutz, Familienförderung
Sachbearbeiter
Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/812543
Fax Fax:  02681/812500
Symbol E-Mail E-Mail:  horst.schneider@kreis-ak.de
Raum Raum:  265
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Zurück   Drucken

Leuchtturm