Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche

Inhalt


13.01.2020

»Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes - warum?«

Kreisvolkshochschule lädt zum Vortrag in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Montag, dem 20. Januar, findet in der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen (Rathausstraße 12) der Vortrag „Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes – warum?“ statt. Beginn ist um 19 Uhr.

„Bluthochdruck ist weit verbreitet und ein heimlicher Killer. Viele Blutdruckauslöser sind noch immer unbekannt. Bedenkt man, dass Bluthochdruck als großes Gesundheitsrisiko erachtet wird und Schätzungen von circa 40 Millionen Betroffenen in Deutschland ausgehen, stellt der Bluthochdruck eine große gesundheitliche Herausforderung dar“, informiert die Kreisvolkshochschule. Zwar werde oft ein „angemessenes“ Medikament verschrieben, die Gefahr, dass die Ursachen nicht angegangen werden, bleibe aber bestehen.

Referent Heiko Christmann beleuchtet mögliche Ursachen, die Zusammenhänge und zeigt Wege für die Genesung auf. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Anmeldungen und weitere Informationen bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen (Tel. 02681-812211 oder 812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de).