Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche

Inhalt

           



+ + + CORONA-PANDEMIE: AKTUELLES AUS DEM KREIS + + +

Großes Bild anzeigen
Quelle: pixabay

Wie entwickeln sich die Covid-19-Infektionen im Kreis? Wie sieht es in einzelnen Verbandsgemeinden aus? Eine aktuelle Übersicht ... 



● Corona-Pandemie: 44123 Infektionen im Kreis seit Pandemie-Beginn bestätigt – Hospitalisierungsinzidenz bei 7,96 (Stand: 28. Sept., 15.30 Uhr)*

Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 44123 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als genesen gelten 42511 Personen. 1457 Menschen sind derzeit positiv getestet. Die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gibt das LUA mit 7,96 an.

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
7-Tage-Hospitalisierung (landesweit): 7,96
7-Tage-Inzidenz (landesweit): 552,0
7-Tage-Inzidenz Kreis: 455,7

Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 44123
Veränderung zum 27. September: +152
Aktuell Infizierte: 1457
Geheilte: 42511
Verstorbene: 155 

Teststellen
● Eine Liste der aktuellen Teststationen in Rheinland-Pfalz (mit Suchfunktion) führt das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung unter: https://covid-19-support.lsjv.rlp.de/hilfe/covid-19-test-dashboard/ Seit dem 30. Juni gilt eine neue Corona-Testverordnung des Bundes. Das Ziel: Testkapazitäten sollen noch gezielter eingesetzt werden. Bürgerinnen und Bürger haben weiterhin unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf kostenlose Bürgertests, je nach Testzweck wird allerdings eine Selbstbeteiligung fällig. Alle Fragen und Antworten hierzu hat das Bundesgesundheitsministerium zusammengestellt: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/nationale-teststrategie/faq-covid-19-tests.html 


Impfstelle Westerwald-Sieg: Impfungen mit Anmeldung!
Impfungen sind und bleiben der wichtigste Schlüssel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die kommunale Impfstelle Westerwald-Sieg in Hachenburg bietet Corona-Schutzimpfungen für Erwachsene und Jugendliche ab dem Alter von zwölf Jahren an. Es finden Erst- und Zweitimpfungen sowie Auffrischungsimpfungen entsprechend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) statt.

Wichtig: Eine Anmeldung über das Impfportal des Landes ist erforderlich (www.impfen.rlp.de). Mitzubringen sind: 

  • ein Lichtbildausweis
  • der Nachweis über bereits erfolgte Corona-Schutzimpfungen
  • der Impfpass (wenn vorhanden)
  • bei Minderjährigen muss ein/eine Erziehungsberechtigte/r dabei sein. 

Die Impfstelle Westerwald-Sieg befindet sich in der früheren Graf-Heinrich-Realschule in Hachenburg (Am Schwimmbad 2), sie ist barrierefrei erreichbar. In unmittelbarer Nähe gibt es ausreichend Parkplätze. Vom Parkplatz aus sind es etwa 200 Meter Fußweg bis zum Eingang. Darüber hinaus sind weiterhin die Impfbusse des Landes unterwegs. Termine: https://impfen.rlp.de/de/impfen-ohne-termin/

Impfungen finden natürlich auch weiterhin bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in der Region statt.  

 
* Angesichts der derzeitigen Entwicklung der Corona-Pandemie informieren wir aus dem Kreishaus bis auf weiteres nur noch einmal wöchentlich mit detaillierten Daten zur Entwicklung im Landkreis, in der Regel mittwochs. Das Landesuntersuchungsamt Koblenz (lua.rlp.de) veröffentlicht die Entwicklung für alle Landkreise in Rheinland-Pfalz wochentäglich. Hier finden sich auch Übersichten zur Entwicklung in den Landkreises (Infektionszahlen, Inzidenzen, Todesfälle) seit Beginn der Pandemie.



Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81-0
Telefon:  115 (einheitliche Behördennummer)
Fax:  02681/812000
E-Mail:  post@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Mo. bis Do. von 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Telefon:  02681-81 3838

Ins Adressbuch exportieren