Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche

Inhalt


29.11.2019

LEADER macht es möglich: Neue Walking-Stöcke für Wissener Herzsportgruppe

Wissen. Insgesamt 54 Paar Walking-Stöcke übergab Landrat Dr. Peter Enders an die Wissener Herzsportgruppe. Finanziert wurden die Stöcke aus LEADER-Mitteln. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, mit dem gezielt die Entwicklungen im ländlichen Raum gestärkt und beispielhafte Ehrenamtsprojekte unterstützt werden. Günter Schumacher, Vereinsvorstand der Herzsportgruppe, dankte dem Landrat sowie Berno Neuhoff von der Regional- und Kreisentwicklung und Sebastian Dürr vom LEADER-Team der Kreisverwaltung für deren Unterstützung bei der Beantragung der Mittel in Höhe von 2.000 Euro. Die Herzsportgruppe in Wissen will mit den Nordic-Walking-Stöcken ihr Engagement im Cardiobereich stärken und damit neben dem Training in der Sporthalle auch Outdoor-Übungen ermöglichen.

Schumacher berichtete über die regelmäßigen Trainingsabende der Herzsportgruppe, die auf mittlerweile über 60 Aktive angewachsen ist. Landrat Enders freute sich darüber, dass mit den bürgerschaftlich getragenen Ehrenamtsprojekten gerade solche Vorhaben wie das der Herzsportgruppe unbürokratisch aus der Region heraus unterstützt werden können. Er würdigte die Arbeit der Herzsportgruppe und unterstrich insbesondere die Bedeutung des Reha- und Präventionssports.

Großes Bild anzeigen
Bildzeile: Die Herzsportgruppe in Wissen will mit den neuen Walking-Stöcken ihr Engagement im Cardiobereich stärken und damit neben dem Training in der Sporthalle auch Outdoor-Übungen ermöglichen. (Foto: Kreisverwaltung Altenkirchen)