Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



05.09.2019

MINT-Veranstaltung für Oberstufenschüler und -schülerinnen im kulturwerkWissen

Fünf Hochschulen vor Ort: Technisch interessierte Oberstufenschüler und
-schülerinnen erhalten am 23. September Studien-Informationen in Wissen.

Wer sich über Studienmöglichkeiten als Ingenieur oder Ingenieurin und in den MINT-Fächern informieren möchte, ist am Montag, 23. September ab 15 Uhr ins kulturwerkWissen eingeladen. Mit Kurzvorträgen und einer Tischmesse stellen sich die vier benachbarten Hochschulen sowie die Universität des Professorennetzwerkes dort vor: Technische Hochschule Bingen, Technische Hochschule Köln, Hochschule Koblenz, Universität Siegen und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Die Veranstaltung startet mit einer Podiumsdiskussion und gibt Antwort auf die Fragen: Welche Studienmöglichkeiten bieten die jeweiligen Hochschulen an? Wie wird man Ingenieur/in und was macht man damit? Warum sollte man sich für die eine oder die andere Hochschule entscheiden? Welche Qualifikationsmöglichkeiten bieten die regionsnahen Hochschulen den Fachkräften von morgen?

Während der anschließenden Tischmesse können die Schülerinnen und Schüler mit den Studienberatern und Professoren direkt ins Gespräch kommen.
Zusätzlich können sie sich während der Tischmesse mit regionalen Unternehmen austauschen und über duale Studienmöglichkeiten, Ausbildungsangebote und vieles mehr im ingenieurwissenschaftlichen Bereich informieren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung werden erbeten per E-Mail an jennifer.kothe@kreis-ak.de oder telefonsich unter 0 26 81/81- 39 06.

Großes Bild anzeigen
Foto: © Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen MINT-Veranstaltung für Oberstufenschüler und -schülerinnen im kulturwerkWissen mit der Technischen Hochschule Bingen, der Technischen Hochschule Köln, der Hochschule Koblenz, der Universität Siegen und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg am 23. September im kulturwerkWissen.