Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headfoto Mitarbeiter Headfoto Mitarbeiter

Volltextsuche

Was Ist die 115?

Die 115 is der direkte telefonische Draht in die Verwaltung. Bundesweit gibt es Stand 2017 etwa 20.000 Behörden auf den Verwaltungsebenen Bund, Länder und Kommunen. Für diese Behörden sind zahlreiche Rufnummern im Gebrauch. Die 115 ist die Nummer für alle Behördenfragen. Sie vernetzt teilnehmende telefonische Servicecenter der Kommunen, Länder und Bundesbehörden durch ein gemeinsames Wissensmanagement.

Die 115 wirkt positiv nach innen und außen. Die Verwaltung verbessert ihren Bürgerservice, denn jeder Anrufer wird als Kunde betrachtet und freundlich und kompetent beraten. Zugleich werden durch die Entlastung der Fachebene interne Strukturen optimiert und die Verwaltung effizienter gemacht.

Welche Fragen beantwortet die 115?

Über die 115 erhalten Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen Antworten zu den häufigsten Behördenanliegen. Dabei ist es egal, welche Behörde, Verwaltungsebene oder Zuständigkeit betroffen ist. Zum Beispiel:

  • Ich habe ein neues Auto gekauft, wann hat die Zulassungsstelle geöffnet?
  • Wie beantrage ich Wohngeld?
  • Welche Unterlagen muss ich bei der Beantragung von Elterngeld mitbringen?
  • Wie kann ich BAföG beantragen?
Teilnehmende Kommunen, Länder- und Bundesbehörden speisen das 115-Wissensmanagement mit den am häufgsten nachgefragten Verwaltungsleistungen. So kann jedes 115-Servicecenter häufige Fragen auch zu jeder anderen teilnehmenden Kommunal-, Landes- oder Bundesverwaltung sofort und in gleicher Qualität beantworten. Die Nummer hilft also ab sofort bei allen Fragen weiter, für die die Kreisverwaltung Altenkirchen, das Land oder der Bund zuständig sind.

Welche Vorteile hat die 115?

Die 115 spart Zeit, ist unkompliziert und zuverlässig.

Die aufwändige Suche nach Zuständigkeiten und einzelnen Telefonnummern entfällt. Die meisten Anfragen können sofort beantwortet werden, so dass sich der Anrufer mit demselben Anliegen nicht ein zweites Mal an die Verwaltung wenden muss. Unnötige Behördengänge können vermieden werden.
Zudem muss sich der Anrufer um nichts mehr kümmern, wenn keine direkte telefonische Auskunft gegeben werden kann: Eine Rückmeldung ist garantiert.

Welchen Service bietet die 115?

Die 115 ist der erste Bürgerservice mit einem einheitlichen Serviceversprechen.
Die beteiligten Kommunen, Länder und Bundesbehörden haben sich auf folgendes Serviceversprechen geeinigt:

  • Die 115 ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.
  • 75 Prozent der 115-Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter angenommen.
  • 65% der 115-Anrufe werden beim ersten Kontakt beantwortet.
  • Wenn eine Anfrage weitergeleitet wird, erhält der Anrufer innerhalb von 24 Stunden während der Servicezeiten eine Rückmeldung, je nach Wunsch per E-Mai, Fax oder Rückruf.

Was kostet die 115

Die Behördennummer ist auch kostengünstig für die Anrufenden. Die 115 ist in der Regel zum Festnetztarif erreichbar und bei fast allen Mobilfunkbetreibern im Flatrate-Tarif enthalten. Dank der großzügigen Sprechzeiten und der unmittelbaren Klärung von Anliegen ist die Kundenzufriedenheit ausgesprochen hoch.

Zielsetzung

Insgesamt beteiligen sich Stand 2017 zwölf Bundesländer, die Bundesverwaltung mit 88 Bundesbehörden und über 470 Kommunen an der 115. ÜBer 38 Millionen Bürgerinnen und Bürger aus vielen Regionen Deutschlands können den Service anwählen. Ziel ist es weiterhin, die 115 flächendeckend in Deutschland einzuführen und den Service funktional zu erweitern.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.115.de.

Behördennummer 115

Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/81-0
Telefon Telefon:  115(einheitliche Behördennummer)
Fax Fax:  02681/812000
Symbol E-Mail E-Mail:  post@kreis-ak.de
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren