Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



10.01.2019

Da ist Musik drin - Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester mit Instrumentenkursen

Im neuen Programm der Kreisvolkshochschule Altenkirchen „steckt auch Musik drin“. So reicht das Angebot über die bewährten Gitarrenkurse über Cajón und Trommeln bis hin zur Ukulele.

Songbegleitung mit Gitarre für Anfänger

Die Gitarre: ein kleines Orchester mit 6 Saiten. Verblüffend schnell können erste Lieder mit einfachen Griffen und leicht einprägsamen Schlagrhythmen begleitet werden. Basis-Techniken für die rechte Hand kommen im Laufe des Kurses dazu. Das Repertoire reicht Stil übergreifend vom Volkslied und Evergreen bis hin zu Klassikern aus Rock und Pop. Am Schönsten: Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Kurs startet am Mittwoch, 23. Januar von 18.45 bis 20.15 Uhr und läuft über zehn Termine. Kursleiter ist Stefan Henn. Die Gebühr beträgt 70 Euro ab einer Teilnehmerzahl von zehn Personen.

 

Cajón – Trommeln auf der Kiste

Die Cajón wird heutzutage als Rhythmusinstrument in allen Musikrichtungen angewandt. Besonders häufig findet sie sich als Ersatz für Bass Drum und Snare (also Schlagzeug) in der akustischen Musik („Unplugged“) wieder und sie gewinnt im Rock, im Pop und vor allem im Folk-Rock in den letzten Jahren an Popularität.

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet erstmalig einen Einsteigerkurs zum Erlernen des Trommelns auf dieser Holzkiste, genannt Cajón.

Kursleiter Guillermo Banz, gebürtiger Südamerikaner, ist professioneller Schlagzeuger und Latin-Percussionist. Neben seinen Tätigkeiten als Dozent an der Musikschule in Altenkirchen spielt er in mehreren Bands und ist somit ständig “on Top“.

Dieser Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene beginnt am Dienstag, 29. Januar von 20 Uhr bis 21.30 Uhr. Er umfasst sechs Termine. Die Kursgebühr ist gestaffelt nach Anzahl der Teilnehmenden: 5 Teilnehmer 50 Euro, 6 Teilnehmer 45 Euro, 7 Teilnehmer 40 Euro, ab 8 Teilnehmenden 35 Euro.

Anmeldungen für nimmt die Kreisvolkshochschule unter Telefon (02681) 812212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.