Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



07.01.2019

Parlez-vous francais? Französischkurse starten in Kürze in Altenkirchen

Französisch gilt als Weltsprache, da es weltweit von über 370 Millionen Menschen auf allen Kontinenten in über 50 Ländern gesprochen und oft als Fremdsprache gelernt wird. Französisch ist offizielle Sprache in Frankreich, Kanada, der Schweiz, Belgien, Haiti und zahlreichen Ländern in West- und Zentralafrika. Im arabischsprachigen Nordafrika und in Indochina ist es als Nebensprache bis heute weit verbreitet. Die Kreisvolkshochschule bietet mit dem neuen Programmstart ins Jahr 2019 vielfältige Möglichkeiten, Französisch zu lernen, vorhandene Kenntnisse aufzufrischen oder zu vertiefen.

Französisch für Anfänger mit Vorkenntnissen - A1.2
Der Schwerpunkt ist das praxisorientierte Französisch, wie es auch beim Einkauf oder im Urlaub gebraucht wird. Daher wird die mündliche Kommunikation den Schwerpunkt im Kurs bilden.
Dienstag, 15. Januar, 18 bis 19.30 Uhr – Claire Cesbron-Turner

Konversationskurs Französisch – B1
Der Kurs lädt alle Interessenten mit guten Vorkenntnissen ein, zusammen mit einer Muttersprachlerin Französisch anhand von ausgesuchten Texten aus der Presse oder der Literatur zu sprechen und vorhandene gute Sprachkenntnisse zu vertiefen. Mittwoch, 16. Januar, 18 bis 19.30 Uhr – Claire Cesbron-Turner

Französisch für Teilnehmende mit Vorkenntnissen – A2/B1
Dieser Kurs ist für alle geeignet, die bereits Französisch gelernt haben und jetzt in einer kleinen Gruppe ihre Kenntnisse systematisch wieder auffrischen und erweitern möchten.
Freitag, 1. Februar, 9.15 bis 10.45 Uhr - Claire Cesbron-Turner

Französisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse
Für all diejenigen, die aus privaten oder beruflichen Gründen in unser südwestliches Nachbarland reisen möchten: Grundkenntnisse des Französischen werden hierbei sehr nützlich sein. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmenden die Grußformeln, Ausspracheregeln, Zahlen und erste Dialoge.
Dienstag, 26. Februar, 17 bis 18.30 Uhr - Elke Orthey

Französisch für Anfänger mit Vorkenntnissen – A2
Hier besteht die Möglichkeit, den vorhandenen Wortschatz auszubauen, Grammatik zu verfestigen und Ausdruckssicherheit in einer auf Kommunikation ausgerichteten Gruppe auszubauen, damit der nächste Frankreichaufenthalt noch besser und sprachgewandter erfolgen kann.
Dienstag, 26. Februar, 18.30 bis 20 Uhr - Elke Orthey

Französisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen – A1
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen, die systematisch die französische Sprache erlernen möchten. Es werden vorhandene Grundkenntnisse erweitert und interessante Einblicke in die Kultur des Landes gegeben. Viele realitätsnahe Übungen führen Sie gezielt an die französische Sprache heran. Daher wird die mündliche Kommunikation den Schwerpunkt im Kurs bilden.
Mittwoch, 13. März, 18.30 bis 20 Uhr - Elke Orthey

Französisch am Vormittag für Teilnehmende mit guten Kenntnissen – B1
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende mit guten Vorkenntnissen, die sich schon seit einiger Zeit mit der französischen Sprache beschäftigen. Dieser Kurs ist für diejenigen gedacht, die bereits gute Vorkenntnisse mitbringen und ihre Sprachkenntnisse auffrischen und erweitern wollen. Ausgehend von einfachen, grundlegenden Sprachstrukturen, die wiederholt und systematisch geübt werden, erfolgt eine zunehmende Steigerung der Anforderungen.
Mittwoch, 13. März, 9 bis 10.30 Uhr - Elke Orthey

Die Kursgebühr für jeweils zwölf Kurstermine beträgt jeweils 60 €. Anmeldungen oder weitergehende Informationen bei der Kreisvolkshochschule unter Telefon (02681) 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.