Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



09.08.2018

Programmieren lernen mit Python

Am Dienstag, den 21. August startet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen erstmalig den EDV-Kurs „Programmieren lernen mit Python“.

Python ist der ideale Einstieg in eine höhere Programmiersprache – einfach, übersichtlich und kostenfrei. Python ist weit verbreitet, universell einsetzbar und zugleich der Schlüssel, sich mühelos auch in allen anderen höheren Sprachen zurechtzufinden.

Der Spaß und die Neugier am Programmieren stehen in diesem Kurs im Vordergrund, denn schließlich leitet sich der Name von der englischen Komikertruppe Monty Python ab. Um die vielfältigen Fähigkeiten von Python kennen zu lernen werden die Teilnehmenden zusammen kleinere Hilfsprogramme schreiben, die das tägliche Arbeiten am Rechner vereinfachen können. Zum Beispiel ein Tool, um die Urlaubsbilder automatisch in GoogleMaps darzustellen, ein Fahrtenbuch, das automatisch die Entfernung zwischen Start und Ziel der Fahrt berechnet oder Darstellung der Wetterdaten des Wohnorts in professionellen Graphen. Welche Programme das sein werden, passt sich an die Interessen der Teilnehmenden an. Der sichere Umgang mit einem PC oder Mac wird erwartet. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Kurs hat 10 Termine und findet jeweils freitags von 19.30 bis 21 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 100 Euro. Kursleiter ist Stefan Farmbauer.

Anmeldungen oder weitere Informationen bei der Kreisvolkshochschule unter Telefon 0 26 81/ 81- 22 12 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.