Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Kreishaus Altenkirchen WWSteig-Werkhausen_ImTal_Panorama1 Kopie WWSPuescheid_IMG_5898

Volltextsuche

Inhalt

           



02.02.2024

Sina Seestern: Aus dem Kreishaus in die Kinderzimmer - Crowdfunding ermöglichte Buch-Veröffentlichung

Großes Bild anzeigen
Unter dem Pseudonym Charlotta Pauly hat die Mitarbeiterin der Kreisverwaltung ihr erste Kinderbuch veröffentlicht, das die Geschichte von Sina Seestern erzählt. (Foto: Kreisverwaltung Altenkirchen/Thorsten Stahl)

Kreis Altenkirchen. Wenn die Studie denn stimmt, dass 72 Prozent der Menschen ihre besten Ideen unter der Dusche haben, dann gehört Charlotta Pauly zweifelsfrei zu dieser großen Mehrheit. Zuhause im Badezimmer wurde die Idee zu „Sina Seestern“ geboren – passenderweise unter dem Wasserstrahl. Denn Sina Seestern ist ein kleines Seesternmädchen und Heldin eines gleichnamigen Kinderbuchs. Diese wunderbare Vorlese-Geschichte ist dieser Tage auf den Markt gekommen und erzählt von Sina Seesterns großem Wunsch, endlich mal ein echtes Meermädchen zu treffen. So macht sie sich mit Hilfe vieler anderer Meeresbewohner auf die Suche.

Doch das ist nur ein Teil der Geschichte. Denn mit diesem Buch wird einmal mehr der Beweis angetreten, dass aus dem Kreishaus in Altenkirchen nicht nur staubtrockene Literatur wie Anträge und Bescheide, Verordnungen und Gesetzestexte kommt, sondern auch eine ganze Fantasy-Reihe oder eben jetzt ein kunterbuntes Bilderbuch für Kinder im Kita- bzw. Vorschulalter. Denn Charlotta Pauly ist Autorin nur im Nebenjob, ihr Schreibtisch steht in der Kreisverwaltung.
Das entsprechende Namensschild an ihrer Tür wird man allerdings nicht finden, handelt es sich doch um ein Pseudonym. Aus gutem Grund: Denn Charlotta Pauly arbeitet für den Kreis Altenkirchen in einem der sehr sensiblen Bereiche, wo man sich in der Öffentlichkeit nicht immer nur Freunde macht – um es ganz vorsichtig auszudrücken. Das aber hat keinen Einfluss auf die Kreativität.

„Ich habe schon als Kind immer gerne gemalt und gezeichnet“, erzählt die frischgebackene Autorin. Zu einem festen Hobby sei das Ganze aber erst vor drei, vier Jahren geworden. Da übernahm Charlotta Pauly erst kleinere Auftragsarbeiten für Illustrationen und gestaltete verschiedene Motive. Und im Laufe der Zeit entwickelte sich beim Malen auch ein durchaus kindgerechter Stil, sodass es im Frühsommer vergangenen Jahres „Pling“ machte – unter besagter Dusche.

Nun bringt man bekanntlich nicht mal eben so ein Buch heraus. Vor allem musste auch die Finanzierung geklärt werden. Charlotta Pauly entschied sich für ein Crowdfunding. Und tatsächlich: Über die Plattform „Startnext“ schaffte sie es, dass Sina Seestern das Licht der (Meeres-)Welt erblicken konnte. Als denn noch die eigenen Kinder, zwar längst im Teenager-Alter, als „Lektoren“ grünes Licht gaben, war das Projekt auf 40 Seiten vollendet. Neben der eigentlichen Geschichte wurden noch einige Malvorlagen für Kinder hinzugefügt. Das Buch ist inzwischen beim Online-Giganten Amazon gelistet, kann aber auch über den stationären Buchhandel zum Preis von 15,90 Euro geordert werden. Durch Vorbestellungen konnte Charlotta Pauly bereits 500 Exemplare vermarkten.

Es soll dies vorerst das einzige Abenteuer von Sina Seestern bleiben, aber: „Grundsätzlich habe ich schon Feuer gefangen“, sagt Charlotta Pauly. Daher ist es durchaus denkbar, dass irgendwann ein weiteres Buch auf den Markt kommt. Dann vielleicht in einem anderen Stil. So könnten aus digitaler Malerei, wie jetzt praktiziert, durchaus Aquarell-Zeichnungen werden. Doch vorher muss es erst wieder „Pling“ machen. Der Ort dafür ist kein Geheimnis mehr.



Behördennummer 115

Öffentliche Zustellung

Liste der öffentlichen Zustellungen

Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681/81-0
Telefon:  115 (einheitliche Behördennummer)
Fax:  02681/812000
E-Mail:  post@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

    

Schnellzugriffe



         

[Text]

"Das Heimatjahrbuch 2024:
Jetzt bestellen!"

Externer Link: https://vhs.kreis-ak.eu/kontakt/bestellformular-heimatjahrbuch-2023.html