Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche

Inhalt


26.03.2020

Stellenausschreibung Bautechniker/in Fachrichtung Hochbau (m/w/d)

Die Kreisverwaltung Altenkirchen sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

staatlich geprüfte/n Bautechniker/in
der Fachrichtung Hochbau (m/w/d).

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere bauaufsichtliche Aufgaben, wie die allgemeine Bauüberwachung in fachtechnischer Hinsicht, die Abnahme fliegender Bauten, die Mitarbeit bei der Durchführung wiederkehrender Prüfungen von Sonderbauten (insbesondere Versammlungsstätten, Verkaufsstätten, Krankenhäuser, Pflegeheime, Kindergärten und Schulen).

Gesucht wird eine engagierte, fachlich qualifizierte, entscheidungsfreudige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit hoher Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie guten EDV-Kenntnissen. Zudem erwarten wir die Fähigkeit, sich in vorhandene Teamstrukturen zu integrieren und die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit.

Voraussetzungen sind eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Bautechniker/in der Fachrichtung Hochbau oder eine vergleichbare Ausbildung und die Fahrerlaubnis der Klasse B (PKW). Die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit Dienst zu leisten (zum Beispiel am Wochenende), wird vorausgesetzt.

Wir bieten eine verantwortungsvolle, selbstständige und krisensichere Tätigkeit mit Entgelt nach Entgeltgruppe 9b TVöD. Es handelt sich um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit, wobei eine Aufteilung auf Teilzeitstellen möglich ist. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne vorab bei Frau Engel (02681/81 2071) informieren. Die Kreisverwaltung Altenkirchen ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Näheres über den Landkreis Altenkirchen finden Sie im Internet unter www.kreis-altenkirchen.de.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden bis zum 19.04.2020 erbeten an:

Kreisverwaltung Altenkirchen
- Zentrale Dienste -
57609 Altenkirchen
bewerbung@kreis-ak.de

Mit der Einsendung einer Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens verarbeitet werden.

Informationen zum Download finden Sie hier.