Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
online_learning_header_CC0

Volltextsuche

Inhalt

Webkonferenzsystem für Schulen

Das Ministerium für Bildung stellt den Schulen in Rheinland-Pfalz ab sofort für einen Zeitraum von zunächst sechs Monaten ein eigenes Webkonferenzsystem zur Verfügung, das für Audio- und Videokonferenzen genutzt werden kann.

Das Webkonferenzsystem „Cisco Webex“ wird in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Landesinstitut betrieben. Mit diesem System können neben Lehr- und Lernsettings auch schulorganisatorische Aufgaben (wie z. B. Dienstbesprechungen) unterstützt sowie der fachliche Austausch und das schulische Miteinander gefördert werden.

Damit wird den Lehrkräften ermöglicht, mit den Schüler*innen im Wege von Webkonferenzen in Kontakt zu treten, um Lerninhalte zu erarbeiten und zu besprechen oder Arbeitsaufträge zu verteilen. Für den Fall, dass kein digitales Endgerät oder keine ausreichende Internetverbindung zur Verfügung steht, ermöglicht das Webkonferenzsystem „Cisco Webex“ auch die Einwahl per Telefon.

Weitere Informationen und die für die Registrierung und Betrieb erforderlichen Unterlagen entnehmen Sie bitte dem EPoS-Schreiben des Ministeriums vom 30.04.2020.

Quick Links

Cisco Webex

https://schulen-rlp.webex.com/

Erklärvideos

Überblick

Schulzugang aktivieren, Webkonferenzen planen

Webkonferenzen als Gastgeber/Lehrkraft starten

Webkonferenzen als Teilnehmende (im Browser) starten

Webkonferenzen als Teilnehmende (mit Smartphone) starten

Tipps und Tools zum Fernunterricht

Notfallkoffer Corona