Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
MRE-NETZWERK-AK breit Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA). Raster-Elektronenmikroskopie. Maßstab = 500 nm. Quelle: Muhsin Özel, Gudrun Holland, Rolf Reissbrodt (2004) Staphylococcus aureus. Raster-Elektronenmikroskopie. Maßstab = 2 µm. Norbert Bannert, Kazimierz Madela (2009).
Staphylococcus aureus. Scanning-electron microscopy. Bar = 2 µm. Norbert Bannert, Kazimierz Madela (2009). Clostridium difficile NCTC 13307 (Clostridien), Bakteriengruppe. Raster-Elektronenmikroskopie. Maßstab = 2 µm. Norbert Bannert, Kazimierz Madela (2009).
Clostridium difficile NCTC 13307 (Clostridia), cluster of bacteria. Scanning-electron microscopy. Bar

Volltextsuche

Inhalt


Wie ansteckend ist C.difficile?

C.difficile kommt überall vor und die Sporen von C.difficile können außerhalb des Körpers monatelang überleben. Die Sporen von C.difficile können über direkten bzw. indirekten Kontakt oral aufgenommen werden. In der Folge kann es zu einer Besiedlung des Darmes kommen. Ca. 2-5% der Bevölkerung sind mit C.difficile besiedelt, wobei die Besiedlung von kurzer oder jahrelanger Dauer sein kann und beim gesunden Menschen keine krankmachende Eigenschaft hat.
Besiedelte Personen scheiden C.difficile in geringen Mengen im Stuhl aus. Klinisch symptomatische Personen, aufgrund der die Symptomatik verursachenden extensiven Vermehrung von C.difficile, in deutlich größeren Mengen. Für gesunde Menschen in der Umgebung stellt dies jedoch keine Gefahr dar. Bezüglich Personen mit einem Risiko eine CDAD-Erkrankung zu entwickeln (z.B. Patienten mit vorheriger CDAD-Erkrankung, Patienten mit Antibiotikatherapie bzw. Antibiotikatherapie in den letzten drei Monaten, immunsupprimierter Patienten, hohes Lebensalter), müssen jedoch Präventivmaßnahmen gegen eine Übertragung getroffen werden.
Eine Übertragung im medizinischen Bereich findet vor allem über mit Sporen kontaminierte Gegenstände (z.B. die Nasszelle) und über die Hände des Personals statt.

Fachliche Zuständigkeit für den Kreis Altenkirchen

Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
Telefon:  02681/81 2718
E-Mail:  mre@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Fachliche Zuständigkeit für den Westerwaldkreis

Fachärztin für Öffentliches Gesundheitswesen
Telefon:  02602/124 773
E-Mail:  patricia.heuser@westerwaldkreis.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Fachliche Zuständigkeit für den Rhein-Lahn-Kreis

Fachärztin für öffentliches Gesundheitswesen
Leiterin des Gesundheitsamtes des Rhein-Lahn-Kreises
Telefon:  02603/972579
E-Mail:  hildegard.hamm@rhein-lahn.rlp.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Netzwerkkoordination

MRE-Netzwerkmoderation
In der Malzdürre 7
57610 Altenkirchen
Telefon:  02681-81 2736
Fax:  02681-81 2700
Raum:  008
E-Mail:  judith.mermet@kreis-ak.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Händedesinfektion


Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.