Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



07.06.2018

Kreismusikschule lädt zur Schnupperstunde der "Musikalischen Früherziehung" am 21. Juni nach Altenkirchen ein

Die Kreismusikschule Altenkirchen bietet am Donnerstag, 21. Juni um 14.45 Uhr in Raum 11 in der Kreismusikschule in Altenkirchen (Hochstraße 3) eine Schnupperstunde in der „Musikalischen Früherziehung“ für 4-Jährige an.

Hier können Kinder wie Eltern sich und verschiedene Instrumente musikalisch ausprobieren. Cornelia Hilberath wird dort mit allen musizieren: singen, trommeln, improvisieren und tanzen. Die Kinder lernen konzentriertes Zuhören, aber auch selbstbewusst auf die Pauke zu hauen.

Die neuen Kurse beginnen nach den Sommerferien und vermitteln in zwei Kursjahren grundlegende musikalische Kenntnisse. Die Erfahrungen mit der Musik und das Lernen in der Gruppe stärkt die Kinder: sie hören auf sich und andere und entwickeln ein Gespür für den Sinn von Ordnungen.

Mit dem Spaß an der Musik und dem Wachsen daran, lernen die Kinder an einer Sache dranzubleiben, und das im Team. Das braucht man nicht nur in der Musik, sondern in vielen Lebensbereichen.

Die Kurse der Musikschule starten in der zweiten Augustwoche an verschiedenen Tagen und unterschiedlichen Orten im Kreisgebiet. Auch dort kann man die Unterrichte zum „Schnuppern“ besuchen.

Weitere Informationen gibt das Büro der Kreismusikschule unter Telefon 0 26 81/ 81- 22 83, E-Mail: musikschule@kreis-ak.de oder unter www.kreismusikschuleAK.de.