Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche

Inhalt


27.01.2020

Neue Eltern-Kind-Kurse der Kreismusikschule

Noch freie Plätze in Altenkirchen, Wissen und Betzdorf-Kirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Kreismusikschule startet neue Eltern-Kind-Kurse (Muki) für Kinder ab dem Alter von eineinhalb Jahren, die Musik mögen, gerne singen und tanzen. Gemeinsam mit Mama, Papa oder einer anderen Bezugsperson gehen die Kleinen bei Mitmachliedern, Tänzen oder Klanggeschichten auf musikalische Entdeckungsreise. Ein Stofftier ist ständiger Begleiter der Kinder und bringt ihnen immer wieder Spannendes mit: ein neues Fingerspiel oder Instrumente zum Musizieren und Experimentieren. Die Muki-Stundeninhalte sind ganz auf die Erlebniswelt der Kinder abgestimmt und sprechen sie mit allen Sinnen an. Derzeit gibt es noch freie Plätze für den Bereich Betzdorf-Kirchen sowie in Wissen und Altenkirchen.

Die Angebote im Überblick:
• Betzdorf-Kirchen: Zusammen mit Kursleiterin Christina Haubrich gehen die jüngsten Musiker auf musikalische Entdeckungsreise. Der Kurs dienstags um 15 Uhr freut sich noch über Zuwachs, er findet in den Räumlichkeiten der Kreismusikschule (Auf dem Molzberg) statt.

• Wissen: In Wissen finden die Muki-Kurse unter Leitung von Simone Bröhl dienstags um 15.30 Uhr oder mittwochs um 16 Uhr in den Räumen der Kreismusikschule in der Realschule plus (Pirzenthaler Straße) statt.

• Altenkirchen: Der Kurs in Altenkirchen startet am 2. März und findet dann wöchentlich montags um 15.30 Uhr statt. Mit Thomas Wasner ist erstmals ein männlicher Kursleiter für die Kreismusikschule am Start.

Weitere Informationen gibt das Büro der Musikschule, eine Anmeldung im Büro ist unbedingt erforderlich (Tel.: 02681-812283, E-Mail: musikschule@kreis-ak.de