Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild KMS Nr. 4 Headfoto KMS Nr.3 Headfoto Kreismusikschule Nr.2 Musikschule 01

Volltextsuche

Musikalisches Talent ist ein Geschenk. Ein Stück davon schenken junge Musiker der Kreismusikschule nun bei einer kleinen Konzertreihe an alle weiter, die es hören und erleben möchten. Das Klavier steht dabei im Mittelpunkt.

Am Dienstag, 20. November spielen um 18.30 Uhr sieben Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 15 und 18 Jahren im Wilhelm-Boden Saal der Kreisverwaltung in Altenkirchen. Die fortgeschrittenen Schüler der Klavierklasse von Elmar Hüsch haben ein abwechslungsreiches Programm aus Klassik und anspruchsvoller Filmmusik vorbereitet.

Besonderes Augenmerk ist auf zwei hoffnungsvolle und beachtenswerte Talente der Musikschule zu richten, die je einen eigenen Klavierabend gestalten werden. Lilo Kreuzer (Kirchen) spielt ihr Konzert am Mittwoch, 28. November um 19 Uhr im Foyer des kulturWERKwissen.

Die 17-jährige spielt seit mehr als 11 Jahren Klavier und hat eine beachtliche Entwicklung genommen. Die Gymnasiastin, die auch Musik als Leistungskurs belegt, spielt Werke von Bach, Beethoven, Schumann und Chopin und lässt damit keinen der ganz großen Komponisten für Klavier aus.

Großes Bild anzeigen
Simon Haubrich am Piano

Mit Simon Haubrich (Niederdreisbach) nimmt am Freitag, 30. November ein ehemaliger Schüler, der inzwischen in Siegen Musik für Lehramt studiert, am Flügel Platz. Um 19 Uhr wandelt sich der Sitzungssaal der Kreisverwaltung so wieder zum Konzertsaal.

Simon Haubrich erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von 6 Jahren bei Michael Strunk. Später wechselte er zur Kreismusikschule und wurde zunächst von Sonja Brandt und anschließend bis zu seinem Abitur 2014 von Elmar Hüsch unterrichtet. Der 24-jährige hat ein „Hammerprogramm“ vorbereitet, wie sein ehem. Lehrer stolz berichtet. Beethovens Sonate Nr. 5, Scherzo und Polonaise Nr. 8 von Chopin, 2 Préludes von Rachmaninoff und auch Werke von Franz Liszt.

Alle Pianisten werden in der Klavierklasse von Elmar Hüsch an der Kreismusikschule unterrichtet. Hüsch, der selbst als Schüler an der Musikschule begann und nun schon seit mehr als 25 Jahren unterrichtet, freut sich sehr auf diese Klavierwoche: „Die eigenen Schüler in Konzerten spielen zu hören, ist die höchste Anerkennung für die eigene Arbeit als Musiklehrer.“

Man muss kein Experte sein um zu ermessen, was diese Konzertreihe von den Musikerinnen und Musikern an Vorbereitung und Konzentration erfordert. Der größte Dank wären zahlreiche Zuhörer, die die musikalischen Geschenke annehmen möchten.

Anstelle von Eintritt freut sich die Musikschule über eine kleine Spende. Weitere Informationen gibt die Kreismusikschule gerne unter Telefon 0 26 81/ 81- 22 83.

PM 424-Klavierkonzerte Flyer (425 kB, Klavierkonzerte Flyer)

:

Bildunterzeile:
In drei Konzerten der Kreismusikschule rücken junge hoffnungsvolle Nachwuchstalente das Klavier in den Fokus.



Herzliche Einladung zu
unseren nächsten Konzerten

Infos bein Klick auf die Plakate:

Plakat Klavierkonzerte 2018

Konzert Big Band 23.12

 

Unsere Schule arbeitet mit dem
Qualitätssystem Musikschule
Logo QSM

Ihre Fragen beantworten wir gerne!

Hochstraße 3
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/812283
Fax Fax:  02681/812280
Symbol E-Mail E-Mail:  musikschule@kreis-ak.de
Internet Internet:  www.kreismusikschuleak.de
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren