Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Kreishaus Headfoto Wanderer im Wald Asm See mit Steg Headfoto Obstbaumpflanzung Bild 3

Volltextsuche

Landrat Michael Lieber
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

was wäre der Kreis Altenkirchen ohne Raiffeisen?
Friedrich-Wilhelm Raiffeisen erlangte durch sein genossenschaftliches Wirken Weltruhm. Der 1818 in Hamm (Sieg) geborene Sozialreformer repräsentiert wie kaum ein Zweiter die Idee der praktischen Selbsthilfe und der haftenden Selbstverantwortung nach dem Motto: "Einer für alle. Alle für einen."

Anlässlich seines diesjährigen 200. Geburtstages steht das Jahr 2018 nun ganz im Zeichen des Gründervaters des deutschen Genossenschaftswesens unter dem Motto
"Mensch Raiffeisen. Starke Idee!"
Viele haben sich Gedanken gemacht, wie sie Raiffeisen anlässlich des Jubiläumsjahres 2018 würdigen können. Dabei herausgekommen ist eine Broschüre mit über 80 abwechslungsreichen und anspruchsvollenVeranstaltungen, die Gemeinden, Vereine oder Verbände, Banken, Schulen und Kirchen in unserer Region auf die Beine stellen.

Nicht nur das große Engagement im Hinblick auf die zahlreichen Veranstaltungen zeigt: Die Menschen in unserem Landkreis leben gerne hier und leisten einen wichtigen Beitrag zum gemeinschaftlichen Miteinander!

Als Landrat des Kreises Altenkirchen und als stellvertretendes Kuratoriumsmitglied der Deutschen Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Gesellschaft wünsche ich Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger ein gutes "Raiffeisen-Jahr" 2018.

Ihr Michael Lieber
Landrat des Kreises Altenkirchen

Aktuelles

,,Sag Bloß!" - Ein besonderer Varieté-Abend
Zum internationalen Frauentag am 8. März, lädt der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis ... mehr »
Dritte Digitalisierungswoche vom 5. bis zum 8. März im Kreismedienzentrum Altenkirchen
In den privaten Haushalten und Vereinen befindet sich noch umfangreiches, teilweise historisch ... mehr »
Weiterbildung zur ,,Fachkraft für Integration und Inklusion" endete mit Zertifikatsübergabe
Erzieherinnen und Erzieher stehen zunehmend vor der Herausforderung, die Integration, besser ... mehr »
mehr Aktuelles...
Behördennummer 115

Kontakt

Parkstraße 1
57610 Altenkirchen
Telefon Telefon:  02681/81-0
Telefon Telefon:  115 (einheitliche Behördennummer)
Fax Fax:  02681/812000
Symbol E-Mail E-Mail:  post@kreis-ak.de
Adresse bei Google Maps
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

    

Schnellzugriffe