Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



20.09.2017

Verabschiedungen bei der Kreismusikschule - Zwei langjährige Mitarbeiterinnen im Ruhestand

Hannelore Brochhagen aus Wissen und Brigitte Leins aus Altenkirchen wurden in der jüngsten Gesamtkonferenz zum Schuljahresauftakt in der Kreismusikschule in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

 

Damit verlassen zwei langjährige und sehr verdiente Mitarbeiterinnen das Kollegium der Musikschule.

Beide Lehrkräfte haben mehr als 30 Jahre und sogar über die Altersgrenze hinaus für die Musikschule gearbeitet und unzähligen Kindern den Zugang zur Welt der Musik geöffnet.

„Ihr ward für unsere Kreismusikschule so etwas wie eine Instanz und habt uns in all den Jahren ein ganz positives Gesicht gegeben.“, so dankte Schulleiter Michael Ullrich den beiden.

Hannelore Brochhagen unterrichtete Gitarre und Musikalische Früherziehung, vor allem in Wissen. Brigitte Leins war als Früherziehungskraft in Altenkirchen und Weyerbusch tätig und betreute viele Jahre auch den Fachbereich Elementare Musikpädagogik.

Bildunterzeile:

Dank für mehr als 30 Jahre Tätigkeit für die Kreismusikschule: Schulleiter Michael Ullrich (Mitte) verabschiedete Hannelore Brochhagen (rechts) und Brigitte Leins (links) in den Ruhestand.



Großes Bild anzeigen
Verbaschiedungen bei der Kreismusikschule