Hilfsnavigation

Seitenoptionen

 |  Schrift
  |  Kontrast
Headbild Aktuelles

Volltextsuche



19.06.2018

Wettbewerb ,,Musikschule musiziert" voller Erfolg - Kreismusikschule zieht positive Bilanz

Eine überaus positive Bilanz zieht die Kreismusikschule über ihren Wettbewerb „Musikschule musiziert“, der am vergangenen Wochenende in der Kreisverwaltung stattfand. Knapp 100 Schülerinnen und Schüler hatten sich in rund 20 Ensembles zusammen-gefunden, stellten sich in drei Altersgruppen der kompetenten Jury und spielten um attraktive Geldpreise. „Wir waren begeistert von den teils ungewöhnlichen Besetzungen und den beeindruckenden musikalischen Leistungen“, so Jury-Sprecherin Dr. Monika Burzik von der Kreismusikschule Mayen-Koblenz.

Schlussendlich gab es nur Gewinner, wie Schulleiter Michael Ullrich feststellte: „Denn jeder, der mitmacht hat im gemeinsamen Musizieren und vor allem in der intensiven Vorbereitung in den Proben ganz viel für sich gewonnen.“

Beim abschließenden Preisträgerkonzert dankte er vor allem den Eltern, die viele zusätzliche Fahrten auf sich genommen haben. Denn der Wettbewerb, der nun schon vierten Mal stattfand, führte wieder einmal vor Augen, dass eine Kreismusikschule mit Schülerinnen und Schülern von Altenkirchen bis Niederfischbach und Birken-Honigsessen bis Daaden, weite Wege zu bewältigen hat. Zusammen mit dem Kreisbeigeordneten Klaus Schneider, Michael Bug (Vorstandsmitglied der Sparkasse Westerwald-Sieg) und Dr. Peter Enders (MdL, Förderverein) zeichneten Michael Ullrich und Wettbewerbsorganisatorin Ilka Tenne-Mathow die Preisträger aus:

In der Altersgruppe I (bis 10 Jahre):

1. Preis:

Matroschka Tri: Janessa Richert, Blockflöte (Etzbach)
Hanna Wall, Blockflöte (Wissen)
Marie Nerpas, Akkordeon (Wissen)

2. Preis:

 Koschmischu-Trio: Max Schulte, Klavier (Mittelhof)
Aydan Korkmaz, Violine (Betzdorf)
Gunnar Schmitt, Cello (Niederfischbach)
Henrik Schmitt, Gitarre (Niederfischbach)

3. Preis und Preis der Schülerjury: Rocking Kids:

Franziska Volk, Klavier (Betzdorf)
Sarah Flechsenberger, Querflöte (Kirchen)
Maja Schäfer, Violine (Herdorf)
Julia Knautz, Violine (Derschen)


In der
Altersgruppe II (11-14 Jahre):

1. Preis: Saitenwind:

Jonas Akila, Cajon (Gebhardshain)
Tara Becher, Bass (Katzwinkel)
Michael Jakuschin, Violine (Mudersbach)
Nele Bredenbeck, Gitarre (Kirchen)
Hoang Anh Duong, Gitarre (Betzdorf)

1. Preis: Viama-Trio:

Vivien Lorenz, Violine (Herdorf)
Adrian Isufi, Violine (Kirchen)
Maria Neuß, Klavier (Kroppach)

2. Preis: ScarEdti:

Anna Lohmaier, Blockflöte (Michelbach)
Karoline Stahl, Blockflöte (Helmenzen)
Calvin Just, Violine (Birnbach)
Ruth Schirmer, Cello (Michelbach)
Katharina Neuß, Klavier (Kroppach)

2. Preis: Flögits:

Sophia George, Querflöte (Altenkirchen)
Hanna Bergstresser, Querflöte (Sörth)
Tim Rogalsky, Gitarre (Roth)
Gabriel Herr, Gitarre (Rettersen)

3. Preis und Preis der Schülerjury:

DAS Quartett: Maren Theresia Krafft, Klarinette (Wissen)
Sophie Charlotte Krafft, Klarinette (Wissen)
Maja Schneider, Saxophon (Birken-Honigsessen)
Samuel Bräul, Cello (Gieleroth)

3. Preis: 2 + 1 = 12:

Hannah Wiens, Violine (Etzbach)
Judith Unruh, Violine (Etzbach)
Samuel Rogalsky,Cello (Etzbach)

In der Altersgruppe III (ab 15 Jahren) nahm nur das Ensemble "The String Keys" teil und gewann prompt auch den einzig vergebenen (2.) Preis: Lilo Kreuzer, Klavier (Kirchen), Melissa Barth, Violine (Niederfischbach) und Daniel Fast, Violine (Weitefeld) waren hier die Mitglieder.

Bleiben noch die Sieger des parallel ausgetragenen Familienwettbewerbs zu nennen: Den ersten Platz erreichte das Familien-Ensemble "100 Pro" mit Lucy und Peter Seel sowie Lucia Sabau. Den zweiten Preis erspielte sich Beate, Christina, Luisa und Matthias Weber aus Daaden.

Auf den dritten Platz Familie Isaak, mit Daria, Ksenia, Veronika und Gleb Isaak sowie Angelina Scherbachine.

Nun laufen in der Kreismusikschule die Vorbereitungen für das neue Schuljahr an. Wer dabei sein möchte und sich für Unterricht an der Kreismusikschule interessiert, sollte sich schleunigst im Musikschulbüro melden unter Telefon 0 26 81/ 81- 22 83 oder musikschule@kreis-ak.de.

 

Bildunterzeile:
Gute Stimmung herrschte bei Teilnehmern, Preisträgern, Lehrkräften und Ehrengästen des Wettbewerbs „Musikschule musiziert“ der Kreismusikschule.



Großes Bild anzeigen
Abschlussfoto des Wettbewerbs 2018